2015

System zur Widerstandsmessung nach der 4-Elektroden-Methode.

Die Vier-Sonden-Methode zur Widerstandsmessung wird auch als Vier-Anschluss-Messung oder 4T-Messung bezeichnet.

Beschreibung

Das Vier-Sonden-Verfahren zum Messen des Widerstands ist auch als Vier-Anschluss-Abtastung oder 4T-Abtastung bekannt. Es ist eine Technik zur Messung der elektrischen Impedanz. Es werden getrennte Paare für stromführende und spannungserfassende Elektroden verwendet. Diese Methode ist in der Lage, genauere Messungen als die Erfassung von zwei Anschlüssen durchzuführen. Bei diesem Verfahren wird Strom über ein Paar Stromleitungen zugeführt. Der Spannungsabfall über der Impedanz wird durch ein separates Leitungspaar gemessen. Somit wird verhindert, dass der Spannungsabfall in den stromführenden Drähten zu dem tatsächlichen Wert addiert wird.

Projektvorteile

Wir verbinden Wissenschaft und Industrie und verwandeln wissenschaftliches Wissen in technologische Innovation.

Physikalische Interpretation

Konzept & Design

Bestellung

Zusammenstellung

Programmierung

Testen

Service

Kontakt

NanoSpaceLab Ltd.
NIP: 773-246-90-07
REGON: 101272513
KRS: 0000394044

Adresse: Warszawska Str. 24/2, 97-200 Tomaszów Mazowiecki

Telefon: +48 44 723 32 33